Make your own free website on Tripod.com




Drachenskizzen


Immer wieder stosse ich in Museen und Sammlungen, in Kirchen und auf Gebäuden auf Drachen. Wo ich nicht fotografieren kann, kommt der Bleistift zum Einsatz. Im Normalfall hat des Ergebnis zumindest entfernte Ähnlichkeit mit dem Original ;-))

Ach ja, bevor ich´s vergesse: Urheberrechte © beachten !

Fischdrache Fischdrache

Quing-Dynastie
(1644-1912)

Im Zentrum einer Schüssel
umgeben von anderen
(Fabel-) Tieren

XVII Jahrhundert



Collection A. Baur, Genf
Statue des Hl. Georg, unberitten, im Harnisch.
Die erhobene rechte Hand
könnte eine Lanze gehalten haben.
Den Drachen hält er in der Linken
wie ein Karnickel am Genick.
Der Drache ist dunkelgrün, vierbeinig, ohne Flügel.
Er trägt einen Dorn auf der Nase
und hat Ziegenhörner.
Vielleicht hat ein grosser Hund Modell gestanden ...

2. Viertel XVII. Jahrhundert.



Oberösterreichisches Landesmuseum Linz
St. Georg, Linz
Hl. Margarethe Der Drache der Hl. Margarethe

aus:
5 weibliche Heilige
aus dem Zisterzienserinnen-Kloster Günterstal

Freiburg (?) vor 1500



Augustiner-Museum Freiburg i/Breisgau
St. Georg

Schüssel
Messing, getrieben

Nürnberg
um 1500



Oberösterreichisches
Landesmuseum Linz
Georg
Daniel Daniel tötet den Drachen

Glasfenster No. 4
XIV. Jahrhundert



Mulhouse, Kathedrale
Vierbeiniger, geflügelter,
feuerspeiender, schuppichter
Drache

auf einer Ofenkachel

undatiert



Historisches Museum Mulhouse / F
Ofenkachel

[ Startseite | Homepage ]


© MMI by J. Georg Friebe (georg.friebe@dornbirn.at)
& Vorarlberger Naturschau, Dornbirn (Austria)
last changes 27.02.2001